Was für ein Gott

Deine Gnade reicht aus,
ist mehr als ich brauch´.
Deinem Wort vertraue ich.
Zieh´ mich zu dir.
Ich wart´ auf dich.
Mach´ mich neu durch deinen Geist.

Jesus hier knie ich vor dir,
ja, hier knie ich vor dir,
und ich bete dich an.

Deine Kraft lebt in mir,
zeigt mir meinen Weg.
Dein Wort leuchtet hell und klar.
Ich bin erlöst,
wieder hergestellt
und befreit durch deinen Geist.

Jesus hier knie ich vor dir,
ja, hier knie ich vor dir,
und ich bete dich an.

Du gabst dich für uns in den Tod.
Ans Kreuz schlug man dich, den wahren Gott,
der du dich selbst gibst,
weil du uns liebst.
Was für ein Gott!

Du überwandst des Todes Macht,
wirst ewig geehrt in deiner Pracht.
Diener und Held,
Retter der Welt,
was für ein Gott!

Home


Next song