Ich lege meine Krone

Wer kann genug dich preisen?
Wer tief genug sich beugen vor dir?
Wessen Hand ist vor dir rein?
Himmlische Majestät,
alles was groß ist und zählt, wird vor dir
bedeutungslos und klein.

Und ich lege meine Krone,
ich lege meinen Tag,
lege meine Träume und alles, was ich hab
Vor die Füße Jesu, vor die Füße Jesu.

Wer kann dein Kreuz begreifen?
Wer je so tief sich beugen wie du?
Wer erkennt was du getan?
Maßlosen Reichtum und Würde
legtest du ab, zur Erde kamst du
als Knecht und wurdest arm.

Würdig ist das Lamm, Würdig ist das Lamm auf dem Thron! x4

Tag und Nacht unaufhörlich, bist du würdig, allen Lobes! x4

Home


Next song